+ HOME
+ MEMO MASTERS 2013
+ ALLE MELDUNGEN
+ FOTOGALERIE
+ PRESSE
+ REGELN & REKORDE
+ WAS IST MEMO MASTERS?
+ INTERNATIONAL
+ DISKUSSION
+ MEMO MASTERS 2012
+ MEMO MASTERS 2011
+ MEMO MASTERS 2010
> Grußwort
> Organisatorisches
> German Memo Open
> Zeitplan
> Flyer
> Mind Festival 2010
+ MEMO MASTERS 2009
+ MEMO MASTERS 2008
+ MEMO MASTERS 2007
Newsletter

Wenn Sie zeitnah über Neuigkeiten der Nintendo MEMO MASTERS informiert werden wollen, sollten Sie sich zu unserem Newsletter anmelden!

Newsletter abonnieren
Image









Archiv

Grußwort Helmut Himmelsbach
Grußwort des Oberbürgermeisters

OB HimmelsbachZur 13. Deutschen Gedächtnismeisterschaft, den MEMO MASTERS 2010, heiße ich Sie alle im Oberzentrum der Region Heilbronn-Franken herzlich willkommen. Gerne habe ich die Schirmherrschaft für diesen hochkarätigen Wettbewerb, der von der Gesellschaft für Gedächtnis- und Kreativitätsförderung e.V. veranstaltet wird, übernommen.

Paradoxerweise war die Gedächtniskunst - ursprünglich von den alten Griechen wie so vieles bereits perfektioniert - lange eine vergessene Kunst. Erst in den letzten beiden Jahrzehnten ist die Mnemotechnik - besonders in den Theoriediskursen der Kulturwissenschaften – neu entdeckt worden. Dennoch erfuhr das Gedächtnis über die Jahrhunderte hinweg höchste Anerkennung, die sich in Bonmots ausdrückte wie demjenigen des englischen Schriftstellers Oscar Wilde, dass „das Gedächtnis das Tagebuch ist, das wir immer mit uns herumtragen“ oder Napoleons, der einen Kopf ohne Gedächtnis mit einer Festung ohne Besatzung verglich.


Und dieser Stellenwert des Gedächtnisses wächst gerade in einem Zeitalter der fort-schreitenden Globalisierung, Digitalisierung und Technisierung. Die Wertschätzung von Gedächtnisleistungen nimmt zugleich aber auch in einer Zeit zu, in der die Auswüchse von Krankheiten wie Alzheimer und Demenz stärker denn je zutage treten. Gerade der partielle Verlust des Gedächtnisses macht uns deutlich, dass wir auch in einer hochtechnisierten Welt, in der Festplatte und Chips das Speichern von Informationen erleichtern und uns bei unseren täglichen Aufgaben unterstützen, ohne ein trainiertes und funktionierendes Gehirn hilflos sind.

Nicht zuletzt deshalb erhält das Thema „mentale Fitness bei Alt und Jung“ eine zu-nehmende Bedeutung. So finden immer mehr Menschen durch Konsolenspiele Gefallen an Gehirnjogging, um die eigene geistige Fitness zu überprüfen und zu verbessern. Umso besser und vermutlich nachhaltiger, wenn das mit Spaß geschieht! Insofern finden die MEMO MASTERS 2010 in der Lern- und Erlebniswelt experimenta an einem idealen Ort statt, bietet diese seit November 2009 jungen wie älteren Besuchern gleichermaßen jede Menge Möglichkeiten, die eigenen sportlichen Leistungen im Bereich der „Neuronen-Klimmzüge“ spielerisch zu über-prüfen. Umso mehr freuen wir uns, in diesem Jahr Treffpunkt der deutschen Denk-sportelite zu sein.

Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer kreative Stunden in der Lern- und Erlebniswelt experimenta. Möge das erste Science Center Süddeutschlands sie zu neuen Höchstleistungen anspornen und uns allen einen spannenden Wettkampf sowie interessante Erkenntnisse aus dem ergänzenden Vortragsprogramm bescheren.


Mit freundlichen Grüßen


scan signatur hh.gif





Helmut Himmelsbach

- Oberbürgermeister der Stadt Heilbronn -
 
Advertisement
Advertisement
 
Advertisement
Advertisement
 
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

© GGK e.V. - Stand: 19.04.2014 - Impressum / Kontakt